Nicht zu unrecht wird das Pinzgauer Rind als “die schönste Rinderrasse der Welt" bezeichnet.
Aber nicht nur deswegen ist die Erhaltung dieser traditionell Österreichischen Rinderrasse in Reinzucht eine besondere Aufgabe. Ein Steckenpferd ist die Züchtung schwarzer, teilweise genetisch hornloser Pinzgauer Rinder.

Die extensive Haltungsform in der Herde in Verbindung mit hochwertigem Futter aus biologischer Landwirtschaft lassen hier ein hervorragendes, naturnahes Jungrind heranwachsen, welches durch seine besondere Fleischqualität überzeugen kann. Das Fleisch zeichnet sich durch die besondere Marmorierung und die im Vergleich zu anderen Rinderrasse feine Faserung aus.

20160522_185736
20160522_185152
DSCF0013

Bei Interesse an unseren Rindern kontaktieren Sie uns!

IMG_8877
Gustl

Rinder